Schalkenmehren

Maar startet in die Badesaison

STAND

Das Schalkenmehrener Maar ist heute als erstes Maar in der Vulkaneifel in die Badesaison gestartet. Die übrigen drei Maare warten noch. Dies teilten die Verbandsgemeinde Daun und die Gemeinde Meerfeld dem SWR mit. Im Gemündener Maar bei Daun sollen Besucher wieder ab 26. Mai schwimmen dürfen. Das Pulvermaar in Gillenfeld und das Meerfelder Maar sollen spätestens Anfang Juni eröffnen, melden die Gemeinden. Die Corona-Regeln, die Badegäste in den vergangenen zwei Jahren befolgen mussten, sind aufgehoben. Es müssen keine Tickets mehr reserviert und keine Impfausweise gezeigt werden. Masken- und Abstandspflicht entfallen.

STAND
AUTOR/IN