STAND

Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe hat die Revision eines Mannes gegen ein Urteil des Landgerichts Trier wegen Vergewaltigung als unbegründet verworfen. Das Trierer Landgericht hatte den Mann Ende August zu drei Jahren Gefängnis verurteilt. Die Richter sahen es als erwiesen an, dass er im Juli 2019 beim Eifel-Rallye-Festival in Sarmersbach in der Vulkaneifel eine Frau vergewaltigt hat. Laut Staatsanwaltschaft hatten sich Täter und Opfer nicht gekannt.

STAND
AUTOR/IN