Trier

Künstler Clas Steinmann erhält Ramboux Preis

STAND

Der Ramboux Preis 2022 für Bildende Kunst der Stadt Trier wird heute an den Künstler Clas Steinmann für sein Lebenswerk verliehen. Steinmann arbeitet in den künstlerischen Bereichen Malerei, Zeichnung, Plastik, Kunst am Bau und Gestaltung. Er war viele Jahrzehnte Professor für Zeichnen und Gestaltungsgrundlagen an der damaligen Fachhochschule Trier. Der Preis wird seit 1961 meist an junge Künstler vergeben – zu besonderen Anlässen auch für das Lebenswerk eines Künstlers. Steinmann ist der sechste Künstler, der für sein Lebenswerk ausgezeichnet wird. Anlässlich der Verleihung zeigt das Stadtmuseum Simeonstift in einer Sonderausstellung aktuelle und ältere Werke Steinmanns.

STAND
AUTOR/IN
SWR