STAND

Ein 31-jähriger Mann muss sich ab heute (9.30) wegen versuchten schweren Raubes vor dem Koblenzer Landgericht verantworten. Laut Staatsanwaltschaft soll er zusammen mit drei weiteren Männern im Juli vergangenen Jahres versucht haben, einen anderen Mann in Mehren in der Eifel zu berauben. Weil das Opfer sich wehrte und um Hilfe rief, sollen der Angeklagte und seine Mittäter ohne Beute geflüchtet sein. Der Angeklagte soll bei der Tat den Fluchtwagen gefahren haben.

STAND
AUTOR/IN