STAND

Ein Mann muss sich ab heute wegen Drogenhandels vor dem Trierer Landgericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm vor, Marihuana, Haschisch, Kokain und Amphetamin verkauft zu haben. In seiner Trierer Wohnung soll der Angeklagte mehrere Waffen aufbewahrt haben, unter anderem eine Pistole, einen Gasrevolver, eine Machete und einen Teleskopschlagstock. Der Mann sitzt in Untersuchungshaft.

STAND
AUTOR/IN