Idar-Oberstein

Prozess wegen Aufrufs zu Mord an Polizisten beginnt

STAND

Der Prozess gegen einen Mann, der zum Mord an Polizisten aufgerufen haben soll, beginnt am 5. August am Amtsgericht Idar-Oberstein. Das teilte das Amtsgericht mit. Dem 55-jährigen Angeklagten wird vorgeworfen, Anfang März im Internet zur Tötung von Polizisten aufgerufen zu haben. Er soll gegen eine Gebühr von 500 Euro angeboten haben, Polizeibeamte auf einen Feldweg zu locken. Ende Januar waren in Kusel zwei junge Polizisten bei einer Verkehrskontrolle von mutmaßlichen Wilderern erschossen worden. Der Angeklagte billigte im Internet dieses Verbrechen, rief zu weiteren Morden auf und verunglimpfte in einer Mail an die Polizeiinspektion Idar-Oberstein das Andenken an die getöteten Polizisten, so die Anklage der Generalstaatsanwaltschaft. Der Mann sitzt in Untersuchungshaft.

Kusel

Wegen Mordes an zwei Polizisten Mutmaßlicher Polizistenmord im Kreis Kusel: Anklage erhoben

Die tödlichen Schüsse auf zwei Polizisten bei Ulmet im Kreis Kusel Ende Januar haben für Entsetzen gesorgt. Jetzt hat die Staatsanwaltschaft Kaiserslautern Anklage erhoben.  mehr...

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Kusel

Hasskommentare gegen die Polizei Hate Speech nach Kusel: Mehr als 500 Ermittlungsverfahren eingeleitet

Im Januar waren zwei Polizisten bei einer Verkehrskontrolle in der Nähe von Kusel erschossen worden. Danach gab es viele Hasskommentare im Internet. Mehr als 500 solche Fälle von Hate Speech stehen jetzt im Fokus der Ermittler.  mehr...

Am Vormittag SWR4 Rheinland-Pfalz

STAND
AUTOR/IN