STAND

Likör, Schnaps, Öle, Gelees. Das alles lässt sich aus Weinbergpfirsichen herstellen, für Weingüter und Kellereien entlang der Mosel sind die Produkte ein nettes Zubrot. Doch jetzt drohen wegen der teils frostigen Temperaturen im April die Blüten zu erfrieren.

Die Weinbergpfirsichbäume entlang der Mosel blühen. (Foto: SWR)
Traben-Trarbach, Kröv, Erden: Die Weinbergpfirsichbäume entlang der Mosel blühen.
Doch die Blüten drohen zu erfrieren, denn...
es drohen Minustemperaturen.
Für die Produzenten, die mit den Weinbergspfirsichen Liköre, Schnäpse oder Gelee herstellen, wäre das bitter.
Deswegen hoffen die Betriebe jetzt auf mildere Temperaturen,
damit die Blüten nicht erfrieren.
STAND
AUTOR/IN