Die Post will ihre Paket- und Briefzustellung CO2-neutral in der Trierer Innenstadt abwickeln und testet neue Lastenräder (Foto: SWR, Ludger Peters)

Test mit neuen Lastenrädern

Wie die Post in Trier klimafreundlicher werden will

STAND

Es sieht futuristisch aus und kann bis zu 100 Pakete transportieren. Die Post testet in Trier ein neues Lastenrad. Es soll helfen Briefe und Pakete in Trier CO2-neutral auszuliefern.

Ist es ein Fahrrad oder schon ein Transporter? Auf den ersten Blick fällt die große Transportbox auf der Ladefläche ins Auge. Direkt davor das geschwungene Cockpit. Eine Art Fahrerkabine mit Dach. An den Seiten offen.

In der Trierer Fußgängerzone drehen sich die Passanten seit einigen Wochen immer wieder um, wenn Postpaketzusteller Marius Kochann mit dem neue Cargo-Bike der Post unterwegs ist. Meist erst ganz zum Schluss schweift der Blick nach unten, da wo man ein Gaspedal vermuten würde. Aber Kochann muss strampeln - mit Elektrounterstützung.

Die Post will ihre Paket- und Briefzustellung CO2-neutral in der Trierer Innenstadt abwickeln und testet neue Lastenräder (Foto: SWR, Ludger Peters)
Marc Kochan steuert eines der neuen Lastenräder. Damit darf er zu jeder Tageszeit auch in der Fußgängerzone fahren, um Pakete auszuliefern. Ludger Peters

"Ich komme damit durch jede Gasse. Ich bin viel wendiger als ein Auto. Wenn ich da durch die Massen in der Fußgängerzone muss ist das gut zu machen"

Versandfristen für Weihnachtspakete Paketdienste: Wann Sie Ihre Geschenke spätestens versenden sollten

Paketdienste rechnen wieder mit einem hohen Ansturm zur Weihnachtszeit. Wir verraten Ihnen, wann Sie Ihre Geschenke spätestens versenden sollten, damit sie pünktlich zum Fest ankommen.  mehr...

Cargobike-Testlauf in Trier

"MovR" heißt das elektrische Lastenrad. Zwei Exemplare davon werden derzeit in Trier von der Post getestet. Danach wird entschieden, ob das Rad bundesweit zum Einsatz kommt.

Das neue Lastenrad wird wie ein E-Bike elektrisch unterstützt. So können bis zu 50 Kilometer zurückgelegt werden. Das reicht, denn es wird - wie die Logistiker sagen - auf der "letzten Meile" eingesetzt. Also auf dem Weg von der Paketsammelstelle zum Haus des Kunden.

Die Post will ihre Paket- und Briefzustellung CO2-neutral in der Trierer Innenstadt abwickeln und testet neue Lastenräder (Foto: SWR, Ludger Peters)
Um die 100 Pakete passen in die Transportbox des neuen Cargo-Bikes. Damit kann ein halber herkömmlicher Transporter ersetzt werden, sagt die Post. Ludger Peters

Post will in Trier klimaneutral arbeiten

Das neue Lastenrad ist Teil des Plans der Post, Briefe und Pakete in Trier künftig CO2-frei zu verteilen. Bis 2025 soll das passieren. Dieses Ziel hatte die Post vor zwölf Monaten ausgegeben. Und sie scheint nach eigener Aussage auf einem guten Weg zu sein.

"Wir haben gesagt, dass wir innerhalb der nächsten vier Jahre die jetzige Zustellung C02-frei gestalten wollen. Wir sind da jetzt schon ganz nah dran. Das sollte klappen."

Dazu gehört auch, dass die Energieversorgung der Postgebäude in Trier umgestellt wird. Photovoltaikanlagen sollen auf die Dächer. Außerdem werden Wärmepumpen eingesetzt.

Job SO will die Post das Weihnachtsgeschäft retten

Bei der Post sollen Büro-Angestellte vor Weihnachten dabei helfen, Briefe und Päckchen zu verteilen.  mehr...

DASDING DASDING

Otterberg

Viele Mitarbeiter an Corona erkrankt Postzustellung rund um Kaiserslautern weiter problematisch

Obwohl die Deutsche Post versprochen hatte, dass sich die Zustände ab Oktober bessern, läuft die Zustellung der Briefe rund um Kaiserslautern nach wie vor schleppend.  mehr...

Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Pfeiler der Verkehrswende oder kurzfristiger Trend? Trettransporter: Was Lastenräder können - und was nicht

Der Vorschlag einer Kaufprämie für Lastenräder hat für viel Kritik gesorgt. Dabei können die Transporter die Verkehrswende voranbringen. Dafür braucht es aber weitere Maßnahmen.  mehr...

Berlin

Leben Verkehrsrevolution – Ein Auto-Designer entwirft neue Formen der Fortbewegung

Murat Günak tüftelt mit einem jungen Team an einem futuristischen Verkehrsmittel. Der gefeierte Autodesigner ist sich sicher: Lastenräder werden den Stadtverkehr revolutionieren!  mehr...

SWR2 Leben SWR2

STAND
AUTOR/IN
SWR