STAND

Die Verbraucherzentrale in Trier bietet wieder persönliche Beratung an. In einer Mitteilung heisst es, ab sofort sei es möglich, wieder Termine zu machen. Ein Termin sei nötig, damit nicht zu viele Menschen im Wartebereich sind. Zum Schutz vor Corona seien in den Beratungsräumen Trennscheiben eingebaut und Desinfektionsmittel aufgestellt worden. In den vergangenen Wochen hatte die Verbraucherzentrale nur telefonisch, per E-Mail und Video-Chat beraten. Diese Möglichkeiten werde es aber weiter geben, insbesondere bei dringenden und weniger komplexen Anliegen.

STAND
AUTOR/IN