Wolf

Brand mehrerer Geräteschuppen

STAND

In Wolf bei Traben-Trarbach haben in der Nacht drei Geräteschuppen gebrannt. Nach Angaben der Polizei standen sie dicht beieinander auf drei Grundstücken. In den Schuppen sei überwiegend Brennholz gelagert worden. Durch die Hitze des Feuers, seien mehrere Fensterscheiben eines angrenzenden Wohnhauses gerissen. Die Feuerwehr habe aber verhindern können, dass der Brand auf das Gebäude übergreift. Es sei niemand verletzt worden. Der Sachschaden werde zunächst im unteren fünfstelligen Bereich geschätzt. Wie es zu den Bränden kommen konnte, ist noch unklar.

STAND
AUTOR/IN