STAND

Der Bus- und Lastwagenbauer MAN mit einem Produktionsstandort in Wittlich hat sich Konzernangaben zufolge mit Gewerkschaft und Betriebsrat auf den Abschluss eines Tarifvertrags für die deutschen Standorte geeinigt. In einer Mitteilung heißt es, der Abschluss orientiere sich an einem im Januar geschlossenen Eckpunktepapier. Das bedeutet für den MAN Standort in Wittlich, dass er wie im Papier angekündigt verkleinert werden und die Zahl der Stammarbeiter bis Ende 2022 auf 60 sinken soll. Ursprünglich hatte es Pläne gegeben, den Standort zu schließen.

STAND
AUTOR/IN