Lkw auf der B51 bei Welschbillig durchbricht die Leitplanke und stürzt die Böschung hinunter.  (Foto: Winkler TV)

Leitplanke durchbrochen

Lkw stürzt Böschung hinunter - B51 bei Welschbillig wieder frei

STAND

Auf der B51 ist am Morgen ein Lkw-Fahrer schwer verunglückt. Er kam von der Fahrbahn ab und durchbrach die Leitplanken.

Nach Angaben der Polizei vor Ort ist dort ein Lastwagen von der Bundesstraße abgekommen. Er durchbrach die Leitplanke und stürzte eine Böschung hinunter.

Fahrer des Lkw schwer verletzt

Wie die Polizei mitteilte, wurde der Fahrer schwer verletzt, aber nicht lebensbedrohlich. Er kam in ein Krankenhaus in Bitburg. Die Unfallursache sei noch unklar.

Lkw auf der B51 bei Trier durchbricht die Leitplanke und stürzt die Böschung hinunter.  (Foto: WinklerTV)
Der verunglückte Lkw auf der B51 bei Trier. WinklerTV

Stundenlange Sperrung der B51 erwartet

Die B51 wurde wegen des Unfalls mehrere Stunden voll gesperrt. Inzwischen ist die Sperrung wieder aufgehoben.

Satteldorf

Identifizierung durch Polizei ist abgeschlossen Lkw-Unfall auf A6 bei Satteldorf: Gefundene Leiche ist der Fahrer

Die Polizei hat die in einem ausgebrannten Lastwagen auf der A6 bei Satteldorf (Landkreis Schwäbisch Hall) gefundene Leiche als den 45 Jahre alten Fahrer identifiziert.  mehr...

Trier

Abfälle auf Straße verteilt Umgekippter Lkw in Ausfahrt bei Trier

Auf der B52 Ehranger Brücke ist im Kurvenbereich Richtung Hermeskeil ein Lastwagen umgekippt. Autofahrer mussten sich gedulden.  mehr...

STAND
AUTOR/IN