STAND

Der Landrat des Kreises Trier- Saarburg, Günther Schartz (CDU), hat weitere Räumungen angeordnet. Die Hochwasserlage sei dramatisch.

Der Landrat war in Kordel (Kreis Trier-Saarburg) vor Ort. Er sagte, jetzt müssten die Rettungskräfte an der Sauer aktiv werden. Er habe Räumungen angeordnet in verschiedenen Bereichen. Die Rettungskräfte seien seit Mittwoch im Dauereinsatz und kämen an ihre Grenzen. Deshalb appelliert er an die Menschen, den Anordnungen der Rettungskräfte zu folgen - auch wenn manche Räumungen nur zur Vorsicht erfolgen.

Schuld

Flut-Katastrophe in Rheinland-Pfalz Neun weitere Todesopfer nach Unwetter im Kreis Ahrweiler geborgen

Nach dem verheerenden Unwetter im Kreis Ahrweiler haben die Rettungskräfte am Donnerstag neun weitere Todesopfer geborgen. Damit verloren mindestens 28 Menschen ihr Leben.  mehr...

Rheinland-Pfalz

Starkregen und Überschwemmungen Hochwasser-Live-Blog in RLP: Keine neuen Überschwemmungen in der Nacht

Nach der Hochwasserkatastrophe vor allem im Norden des Landes wird das ganze Ausmaß deutlich. Die Zahl der Toten steigt und viele Menschen werden weiter vermisst. Hier die aktuelle Lage:  mehr...

Trier

Hochwasser-Lage im Kreis Trier Saarburg stabil Feuerwehr beginnt mit Aufräumarbeiten in Kordel

Noch in der Nacht haben die Einsatzkräfte der Feuerwehr in Kordel mit ersten Aufräumarbeiten begonnen. Bereits am Donnerstagabend konnte dort die Trinkwasserversorgung wieder hergestellt werden.  mehr...

STAND
AUTOR/IN