Idar-Oberstein

Kripo Idar-Oberstein nimmt falsche Polizisten fest

STAND

Spezialkräfte der Kriminalpolizei Idar-Oberstein konnten am Mittwoch zwei mutmaßliche falsche Polizisten festnehmen. Wie die Polizei mitteilte, hatte eine 62-Jährige aus Idar-Oberstein zuvor Anrufe von einem Unbekannten erhalten, der sich als Polizist ausgab. Der Mann soll behauptet haben, es gebe Hinweise, dass bei der Frau eingebrochen werden solle. Deshalb solle sie ihre Wertsachen der Polizei übergeben. Am Mittwochabend übergab die Frau Bargeld, Bankkarten, Schmuck und Goldmünzensammlungen an den Mann. Weil die echte Polizei Hinweise auf eine mögliche Übergabe hatte, konnte sie den mutmaßlichen Täter unmittelbar ergreifen. Ein weiterer Mann, der in einem Taxi wartete, wurde ebenfalls festgenommen. Die beiden 29-Jährigen sind nach Polizeiangaben mit dem Taxi aus Bremen angereist und wurden gestern der Haftrichterin vorgeführt.

STAND
AUTOR/IN