Kriminalpolizei verzeichnet in der Region Trier mehrere Fälle des sogenannten "Shoulder-Surfings" (Foto: picture-alliance / Reportdienste, dpa Bildfunk, picture alliance / dpa | Tobias Kleinschmidt)

Mehrere Fälle in der Region Trier

Polizei warnt vor Betrugsmasche "Shoulder-Surfing"

STAND

Gefahr am Geldautomaten: In der Region Trier sind "Shoulder-Surfer" unterwegs. Die Betrüger haben es dabei auf die Geheimzahl ihrer Opfer abgesehen.

Mehrere Fälle des sogenannten "Shoulder-Surfings" verzeichnet die Kriminalpolizei aktuell in der Region. Die Betrüger spähen nach Angaben der Polizei die Geheimzahl der Bankkarten ihrer Opfer aus, während diese einen Bankautomaten nutzen. Anschließend entwendeten sie die EC-Karte der Opfer.

Bankkonto geplündert

Diese werde genutzt um, meist mehrfach, Geld vom Konto der Betroffenen abzuheben. Mit dieser Masche konnten bislang unbekannte Täter auch in der Region Trier Geld erbeuten. Die Kriminalpolizei ermittle derzeit in zwei Fällen, in denen die Betrüger jeweils Beträge in fünfstelliger Höhe erbeuten konnten.

Unterhaltung als Ablenkung genutzt

Während der Tat gingen die Täter äußerst geschickt vor. So versuchen sie laut Polizei ihre Opfer in ein Gespräch zu verwickeln, während diese den Geldautomaten bedienen. Dadurch sei es einfach möglich, die Geheimzahl zu sehen und anschließen die Karte zu entwenden, nachdem der Automarkt diese ausgegeben hat.

Karten-Diebstahl bleibt zunächst unbemerkt

Die Bankkunden gehen nach Angaben der Polizei dann häufig davon aus, dass der Automat die Karte wegen eines Bedienerfehlers oder einer Fehlfunktion einbehalten hat. Oft bemerkten sie den Diebstahl nicht oder erst später. Insbesondere weil die Täter im Gespräch häufig erwähnten, dass der Automat nicht richtig funktioniere.

Trier

Betrugsmasche mit falschem Polizeibeamten Telefonbetrug: Amtsgericht Trier verurteilt Mann zu drei Jahren Gefängnis

Das Amtsgericht Trier hat einen Mann zu drei Jahren Gefängnis verurteilt. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass er dabei geholfen hat, eine Seniorin um 50.000 Euro zu betrügen.  mehr...

Betrugsmasche bei Gewinnspielen Falsche Gewinnversprechen – so werden Kunden hinters Licht geführt

„Sie haben gewonnen!“ beginnen die Schreiben oft. Angeblich gewinnt man einen Geldbetrag oder ein Produkt. Mit der miesen Masche Anderen das Geld aus der Tasche ziehen - warum funktioniert das?  mehr...

Marktcheck SWR Fernsehen

Über Whatsapp: So schützen Sie sich vor neuem Enkeltrick

Kriminelle versuchen mit der Betrugsmasche „Enkeltrick“ nun über den Messenger Whatsapp Geld zu ergaunern. Auch RLP und BW sind betroffen. Wir sagen Ihnen, wie Sie sich schützen können.  mehr...

Liebesbetrüger im Internet

Charmante Betrüger versprechen einsamen Frauen in Partnerbörsen die große Liebe. Dann geraten die Heiratsschwindler im Ausland plötzlich in Geldnot.  mehr...

Zur Sache Baden-Württemberg! SWR Fernsehen BW

Rheinland-Pfalz

Immer mehr Fälle in Rheinland-Pfalz Wie Kriminelle mit Schockanrufen Familien unter Druck setzen

Vermehrt meldet die Polizei betrügerische Schockanrufe in Rheinland-Pfalz. Oft kombiniert mit anderen Betrugsmaschen. Bericht einer Betroffenen und Tipps der Polizei.  mehr...

Zur Sache Rheinland-Pfalz! SWR Fernsehen RP

STAND
AUTOR/IN