Saarburg

1,7 Millionen Euro Förderung für Kreiskrankenhaus

Stand

Das Kreiskrankenhaus in Saarburg erhält eine Förderung von knapp 1,7 Millionen Euro. Wie ein Sprecher mitteilte, sollen mit dem Geld von Bund und Land digitale Projekte gefördert werden. Damit soll unter anderem ein Patientenportal eingerichtet werden. Aufnahme-, Behandlungs- und Entlassdaten von Patienten sollen damit schneller verarbeitet werden können. Außerdem soll das Krankenhaus besser gegen Cyberangriffe gerüstet und die digitalisierte Pflegedokumentation vereinfacht werden.

Stand
Autor/in
SWR