Bundesverdienstkreuz für Pater Stephan Senge

Letzter Himmeroder Zisterziensermönch geehrt

STAND

Pater Stephan Senge, der letzte Mönch in der ehemaligen Abtei Himmerod, ist mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande geehrt worden. Pater Stephan ist Gründer einer Hilfsorganisation.

Pater Stephan Senge war 1958 in die Zisterzienserabtei Himmerod eingetreten. Nach seinem Theologiestudium wurde er 1964 zum Priester geweiht. Als die Zisterzienserabtei in Himmerod vor vier Jahren aufgelöst wurde und die Mönche das Kloster verließen, blieb Pater Stephan in der Eifel. Senge verbringt seit Ende der 1990er-Jahre jedes Jahr mehrere Wochen in Afrika, um dort Projekte zu betreuen.

Kloster wurde 1134 gegründet

Klosterkirche in Himmerod (Foto: SWR)
Die Klosterkirche Himmerod in der Eifel.

Das Zisterzienserkloster Himmerod wurde 1134 vom heiligen Bernhard von Clairvaux gegründet. Nach der Säkularisation wurde die Abtei fast komplett zerstört und Anfang des 20. Jahrhunderts nach barockem Vorbild neu errichtet.

Insolvenz, Feuer und Auflösung sind Teil der Kloster-Geschichte

2011 musste Himmerod aufgrund hoher Verluste der Wirtschaftsbetriebe Insolvenz anmelden, die Pleite konnte aber mit Hilfe eines Sanierungsplans abgewendet werden. Im Sommer 2017 kam es zu einem Brand, bei dem unter anderem das Glockenspiel des Klosters verbrannte.

Im Oktober 2017 lösten die Zisterzienser den fast 900 Jahre bestehenden Konvent Himmerod auf. Die Mönche verließen das Kloster. Das Bistum Trier übernahm die Verantwortung für das Klostergelände und will es als geistlichen Ort für Besucherinnen und Besucher erhalten.

Koblenz

Landesbibliothekszentrum Koblenz erwirbt Buch in Wien Wertvolle Klosterhandschrift kehrt nach Rheinland-Pfalz zurück

Das Landesbibliothekszentrum in Koblenz hat nach eigenen Angaben eine wertvolle Klosterhandschrift erworben und am Donnerstag vorgestellt.  mehr...

Am Mittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Trier

75 Jahre Rheinland-Pfalz in der Region Trier 1960: Aufbau Kloster Himmerod

Das Land Rheinland-Pfalz feiert Jubiläum. Vor 75 Jahren ist unser Bundesland gegründet worden. Seitdem ist viel Wasser die Mosel heruntergeflossen und einiges passiert.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR