Ein Klappstuhl gibt der Polizei in der Vulkaneifel Rätsel auf. (Foto: Polizei Daun)

Kunstaktion oder Schabernack?

Klappstuhl gibt Polizei in der Vulkaneifel Rätsel auf

STAND

So etwas haben die Dauner Polizisten noch nicht erlebt. Sie wurden am Samstag wegen eines Klappstuhls nach Uersfeld gerufen.

Gegen 7 Uhr hatte ein Anwohner die Polizei angerufen. Über einem herausgehobenen Gullydeckel in der Straßenrinne stehe ein Klappstuhl. Auf dem Klappstuhl würden ein Bilderrahmen und Bargeld liegen.

Keine Hinweise auf Eigentümer

Die Polizeibeamten nahmen vor Ort den skurrilen Sachverhalt auf, fanden aber keine Hinweise auf den möglichen Eigentümer der sichergestellten Gegenstände, geschweige denn eine halbwegs sinnvolle Erklärung. Die Polizei hofft jetzt auf Hinweise aus der Bevölkerung, um das "Rätsel von Uersfeld" zu lösen.

Noch mehr Kurioses

Dahn

Große Gefahr für Autofahrer 16 Gullydeckel in Dahn ausgehoben - Polizei rät zur Vorsicht

Insgesamt 16 Gullydeckel sind am Mittwochabend in Dahn ausgehoben worden. Die Polizei warnt angesichts dieser immer wieder auftauchenden Gefahr zu besonderer Vorsicht.

Hochdorf-Assenheim

Ohne Hilfe keine Chance Pfälzer Tierretter holt Ratte aus Gully

Sie steckte mitten auf der Straße in einem Gully fest. Ohne die Hilfe der Berufstierrettung Rhein-Neckar aus Hochdorf-Assenheim wäre die Ratte überfahren worden.

Worms

Kurioses Tatwerkzeug Überfall mit Haarbürste auf Supermarkt in Worms

Mit einer ungewöhnlichen Waffe hat ein Mann am Mittwochabend einen Supermarkt in Worms ausgeraubt. Wie die Polizei berichtet, hatte der Täter eine Haarbürste dabei.

STAND
AUTOR/IN
SWR