Kirche St.Silvester nach der Überschwemmung (Foto: SWR, Gemeinde Minden)

Ein Jahr nach der Flut-Katastrophe

St. Silvester Kirche in Minden: Immer noch Hochwasserschäden

STAND

Im Juli 2021 haben die Sauer und die Prüm Teile von Minden verwüstet und dabei auch vor der Kirche nicht Halt gemacht. Auch ein Jahr später sind noch nicht alle Schäden beseitigt.

Hochwasser zerstört Kirche St. Silvester (Foto: Franz-Josef Herring / Gemeinde Minden)
Am 14. Juli 2021 flutete die Prüm die Kirche St. Silvester in Minden. Franz-Josef Herring / Gemeinde Minden
Gemeinde Minden
Der Innenraum der Kirche kurz nach dem Hochwasser (links) und knapp ein Jahr später (rechts). Jana Hausmann
Der Altar der St. Silvester Kirche in Minden kurz nach dem Hochwasser (links) und knapp ein Jahr später (rechts), soll bald wieder in altem Glanz erstrahlen. Jana Hausmann
So sah es am Tag nach dem Hochwasser in der Sakristei der St. Silvester Kirche aus. Gemeinde Minden
Der Raum kurz nach dem Hochwasser (links) und knapp ein Jahr später (rechts). Die Schränke der Sakristei wurden mittlerweile restauriert und sollen bald wieder eingebaut werden. Jana Hausmann
Kurz nach der Flut war die Farbe von den Wänden abgeblättert (links), knapp ein Jahr später, ist immer noch zu sehen, wie hoch das Wasser in der Kirche stand (rechts). Die Kirchenwände sollen nun einen neuen Anstrich erhalten. Jana Hausmann
Auch an der Kanzel (links kurz nach der Flut, rechts ein knappes Jahr danach), gibt es noch einiges zutun. Jana Hausmann
Die etwa 1,70 Meter hoch an der Wand angebrachte Heiligenfigur stand am 14. Juli mit den Füßen im Wasser. (links kurz nach der Flut, rechts ein knappes Jahr danach). Auch bei ihr sollen die bis heute sichtbaren Spuren des Hochwassers bald entfernt werden. Jana Hausmann
Minden

Ein Jahr nach der Hochwasser-Katastrophe Menschen im Eifelort Minden schauen nach vorn

Im Juli 2021 haben die Sauer und die Prüm Teile von Minden verwüstet und auch vor der Kirche nicht Halt gemacht. Auch ein Jahr nach der Flut sind nicht alle Schäden beseitigt.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR