STAND

Die Katholische Frauengemeinschaft im Bistum Trier kritisiert die Entscheidung des Vatikans, gleichgeschlechtlichen Paaren keinen Segen zu erteilen. Diözesanvorsitzende Margot Klein sagte, sie könne nicht nachvollziehen, warum das Segnen von Gegenständen, Gebäuden und Tieren ausdrücklich erlaubt und gewollt ist, aber Menschen dieser Segen versagt wird. Zuvor hatte bereits der Generalvikar des Bistums Trier, Ulrich Graf von Plettenberg, einen respektvollen Umgang mit homosexuellen Paaren gefordert. Der Schaden, der mit dieser römischen Intervention verursacht werde, sei enorm.

Rheinland-Pfalz

Segnung homosexueller Paare in Rheinland-Pfalz Kirchenvertreter stellen sich gegen Segnungs-Verbot aus dem Vatikan

Die Entscheidung des Vatikan, die Segnung homosexueller Paare zu verbieten, sorgt in Rheinland-Pfalz für Proteste.  mehr...

STAND
AUTOR/IN