Birkenfeld

17-Jähriger randaliert im Jugendzentrum

STAND

Ein Jugendlicher hat am Montag in Birkenfeld mehrere Polizeieinsätze ausgelöst. Wie die Polizei mitteilte, betrat der mehrfach straffällig gewordene 17-Jährige trotz Hausverbots das Jugendzentrum. Anschließend habe er die Fassade mit schwarzer Farbe bespritzt und wurde dabei von Überwachungskameras aufgezeichnet. Kurze Zeit später habe er erneut im Bereich des Jugendzentrums randaliert und einen Polizisten beleidigt. Den Jugendlichen erwarten mehrere Strafverfahren.

STAND
AUTOR/IN
SWR