STAND

Die erste Impfung für Bewohner von Alten- und Pflegeheimen im Eifelkreis Bitburg-Prüm steht kurz vor dem Abschluss. Wie die Kreisverwaltung mitteilte, soll die zweite Impfung in allen 17 Alten- und Pflegeheimen des Eifelkreises bis Mitte Februar abgeschlossen sein. Mit 90 Prozent sei die Impfbereitschaft bei den Bewohnern der Einrichtungen sehr hoch. Das Deutsche Rote Kreuz führe die Impfungen durch. Im Impfzentrum Bitburg können laut Kreisverwaltung derzeit nur 500 Impfungen pro Woche durchgeführt werden, weil noch nicht mehr Impfdosen bereitstehen. Pflegebedürftige zuhause zu impfen sei derzeit noch nicht möglich. Eine SWR Recherche hat ergeben, dass in der Region Trier insgesamt bisher etwa 12 000 Menschen gegen das Coronavirus geimpft wurden.

STAND
AUTOR/IN