STAND

Im Corona-Gemeinschaftskrankenhaus Trier finden am Mittwoch die ersten Impfungen des Pflegepersonals gegen das Coronavirus statt. Nach Angaben des medizinischen Geschäftsführers des Klinikums Mutterhaus werden heute insgesamt 80 der 200 Pflegekräfte geimpft.

In den kommenden Tagen würden weitere Pflegekräfte geimpft. Der medizinische Geschäftsführer des Klinikums Mutterhaus Trier, Christian Sprenger, schätzt, dass sich etwa 80 Prozent des Pflegepersonals gegen das Coronavirus impfen lassen wollen.

Die Information, dass die Impfungen nun bereit stünden, seien aber sehr kurzfristig gekommen, sodass nicht direkt alle Mitarbeiter informiert werden konnten. Außerdem seien viele im Urlaub und nicht zu erreichen.

Impfstoff lagert bei -70 Grad

Der Corona-Impfstoff lagere in einem Ultratiefkühlgerät bei -70 Grad, erzählt die leitende Apothekerin des Klinikums Mutterhaus, Sabine Steinbach. Der Impfstoff sei am Mittwochmorgen zum Auftauen in den Kühlschrank gelegt worden. Bevor er geimpft werden könne, müsse er noch mit Kochsalzlösung verdünnt werden.

Insgesamt stehen für das Trierer Klinikum Mutterhaus und das Brüderkrankenhaus je 950 Impfdosen zur Verfügung.

Hillesheim

Impfstart in der Region Trier Schon 400 Menschen im Landkreis Vulkaneifel geimpft

Als erster Landkreis in der Region Trier hat die Vulkaneifel gestern mit den Impfungen gegen das Corona-Virus begonnen. Wie die Kreisverwaltung mitteilt, konnten rund 400 Menschen geimpft werden.  mehr...

Region Trier

Corona-Impfungen in der Region Trier Seniorenheime in der Region Trier kritisieren Zeitplan für Impfungen

Viele Senioren- und Pflegeheime in der Region kritisieren, dass sie für die Vorbereitungen der Impfungen gegen das Coronavirus zu wenig Zeit haben. Das hat eine SWR-Umfrage bei verschiedenen Einrichtungen in der Region Trier ergeben.  mehr...

Rheinland-Pfalz

Fragen und Antworten Wissenswertes zur Corona-Impfung in Rheinland-Pfalz

Von der Terminvergabe bis zur Spritze: Nach und nach werden die Details zur Organisation der Corona-Impfung geklärt. Hier finden Sie im Überblick die wichtigen Informationen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN