STAND

Die Industrie und Handelskammer Trier fordert die Öffnung der Hotels und der Innengastronomie noch vor Ostern. Das geht aus einem Plan hervor, den die vier IHKs in Rheinland-Pfalz vorgelegt haben. Es ginge nicht darum, wo sich Menschen aufhielten, sondern wie sie sich verhielten, heißt es in darin. Pauschale Verbote seien entbehrlich, wenn es Lösungsansätze gebe, die das Pandemiegeschehen nicht gefährdeten. Wenn Urlaub auf Mallorca möglich sei, müsse das auch für Rheinland-Pfalz gelten.

STAND
AUTOR/IN