In einem Keller bei Üttfeld an einem Feld hat ein Mann vor einer Woche eine Leiche gefunden. (Foto: SWR, Marc Steffgen)

Zwei Monate nach Leichenfund im Rübenkeller

Wie die Identität des Skeletts aus Üttfeld noch geklärt werden soll

STAND

Zwei Monate nach dem Fund eines Skeletts in Üttfeld in der Eifel ist noch nicht geklärt, wer die tote Frau war. Ein Mann hatte sie im September entdeckt, als er seine Katze suchte.

Nach Angaben der Staatsanwaltschaft versucht man weiter, die Identität über eine DNA-Analyse oder den Zahnstatus zu klären. Auch Hinweise aus der Bevölkerung würden überprüft. Außerdem gleiche man die Erkenntnisse über die Frau mit ausländischen Vermisstenfällen ab.

Der zuständige Staatsanwalt sagte, dass Vergleiche mit Vermisstenfällen aus Deutschland bisher keinen Erfolg gebracht hätten.

Mann suchte vermisste Katze

Ein Mann hatte im September 2022 in Üttfeld (Eifelkreis Bitburg-Prüm) eine skelettierte Leiche gefunden, als er nach einer seiner Katzen suchte. Zunächst nahm der 64-Jährige an, sie könnte überfahren worden sein. Daher habe er einen Straßengraben nach der Katze abgesucht. Am Ende dieses Straßengrabens sei er dann auf die geöffnete Tür eines alten Rübenkellers gestoßen.

Runder Gegenstand in der Ecke

Als er einen runden Gegenstand in einer Ecke erblickte, dachte er zunächst an einen Ball. Als er ihn mit dem Fuß beiseite schieben wollte, merkte er, dass es sich um einen menschlichen Schädel handelte. Daneben lag ein Teppich. Als er diesen hochhob, sah er das Skelett.

Eine Frau mittleren Alters

Das Institut für Rechtsmedizin in Mainz obduzierte das Skelett aus Üttfeld. Wie die Staatsanwaltschaft Trier bestätigte, handelte es sich um eine zierliche Frau mittleren Alters (40-50 Jahre). Bei der Untersuchung hätten die Mediziner keine Hinweise auf Knochenbrüche oder andere Gewalteinwirkung gefunden.

Üttfeld

Staatsanwaltschaft Trier ermittelt nach Leichenfund Skelett in Üttfeld in der Eifel: Es war eine Frau

Eine Leiche wird in einem Rübenkeller bei Üttfeld in der Eifel gefunden. Wer die Frau war, steht nach ersten Ergebnissen der Obduktion noch nicht fest.

Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Schweiz Über 30 Jahre vermisst: Leiche auf Gletscher entdeckt

Der damals 27-Jährige aus Nürtingen war über 30 Jahre verschwunden. Jetzt fand man seinen Körper im Eis.

SWR1 Baden-Württemberg SWR1 Baden-Württemberg

Kriminalpolizei ermittelt Feuerwehr im Kreis Kusel findet Leiche in Gartenlaube

In Nanzdietschweiler im Kreis Kusel ist am Freitagabend in einer abgebrannten Gartenlaube eine Leiche gefunden worden.

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Trier

10 Jahre nach dem Freispruch Fall Lolita Brieger: Ein Prozess der in Erinnerung bleibt

Eine junge Frau verschwindet, 29 Jahre später wird ihre Leiche gefunden. Für das Gericht steht der Schuldige - der damlige Freund des Opfers - fest. Dennoch wird er freigesprochen.

STAND
AUTOR/IN
SWR