Region Trier

Hohe Waldbrandgefahr

STAND

In den Wäldern der Region Trier herrscht wegen der Hitze und der Trockenheit derzeit eine hohe Waldbrandgefahr. Das meldet der deutsche Wetterdienst. Noch bis nächste Woche sollen Wald und Wiesenbesucher deshalb besonders vorsichtig sein. Offenes Feuer und Grillen sind im Wald verboten. Die Feuerwehr rät Besuchern außerdem aufs Rauchen zu verzichten und Müll, wie zum Beispiel Glasflaschen, nicht im Wald zu lassen. Autos dürfen nur auf gekennzeichneten Flächen geparkt werden damit Rettungswege frei bleiben. Wer Rauch im Wald oder auf Wiesen sieht sollte so schnell wie möglich einen die Feuerwehr über die 112 benachrichtigen und Ausschau nach grünen Schildern halten. Mithilfe der Nummer auf dem Schild weiß die Feuerwehr dann genau, wo sie hin muss.

STAND
AUTOR/IN