Hallschlag

Grillbrikett-Hersteller: Gericht weist Anwohnerklage ab

STAND

Das Verwaltungsgericht Trier hat die Klage von Anwohnern eines Grillbrikett-Herstellers aus Hallschlag gegen die Kreisverwaltung Vulkaneifel abgewiesen. Die Anwohner wollten erwirken, dass der Firma die Genehmigung entzogen wird, ihren Produktionsbetrieb auszuweiten. Sie befürchten Gesundheitsgefahren und kritisieren zunehmenden Lärm und Staub. Nach Auffassung des Gerichts ist die Genehmigung des Landkreises jedoch nicht zu beanstanden.

STAND
AUTOR/IN