Löscharbeiten am Tag nach dem Brand in einer Schreinerei in Morbach (Foto: SteilTV)

Ermittler vor Ort

Brandursache in Morbacher Schreinerei weiter unklar

STAND

Nach dem Feuer in einer Schreinerei bei Morbach im Hunsrück vergangenen Donnerstag haben jetzt Brandermittler die Untersuchungen begonnen. Die Schreinerei wurde fast völlig zerstört.

Auch fünf Tage nach dem Großbrand in der Schreinerei ist unklar, wie es zu dem Feuer kommen konnte. Nach Angaben der Kriminalpolizei Idar-Oberstein verschafft sich jetzt ein Brandermittler einen ersten Überblick über das Gelände. Den Angaben zufolge soll auch ein Brandsachverständiger der Versicherung vor Ort sein.

Schreinerei fast vollständig zerstört

Nach der ersten Begehung soll es im Laufe der Woche weitere Untersuchungen des Geländes geben. Ziel ist es, die Brandursache und die Höhe des Schadens zu ermitteln. Nach Angaben der Kriminalpolizei wurde die Schreinerei durch das Feuer fast vollständig zerstört. Noch immer gebe es stellenweise kleine Glutnester. Von diesen gehe aber keine Gefahr mehr aus.

Großbrand in Morbach (Foto: SWR, SteilTV)
Der Brand war am Donnerstagabend ausgebrochen. SteilTV Bild in Detailansicht öffnen
Die Nachlöscharbeiten ziehen sich durch den gesamten Freitag. SteilTV Bild in Detailansicht öffnen
Bei Tageslicht wurden die Schäden sichtbar. SteilTV Bild in Detailansicht öffnen
Noch ist unklar, wie es zu dem Feuer kommen konnte. SteilTV Bild in Detailansicht öffnen
Auch die Höhe des Schadens kann noch nicht beziffert werden. SteilTV Bild in Detailansicht öffnen

Brand am Donnerstagabend ausgebrochen

Das Feuer war am vergangenen Donnerstagabend ausgebrochen. Ein Großaufgebot an Feuerwehren aus der Region rund um Morbach war im Einsatz. Die Nachlöscharbeiten zogen sich bis in die Nacht vom Samstag. Ein Bagger musste dabei den Schutt der eingestürzten Halle wegräumen, um Glutnester freizulegen. Die Feuerwehr löschte diese dann nach und nach ab. Verletzt wurde niemand.

Ein Übergreifen der Flammen auf nebenstehende Gebäude konnte verhindert werden. Zunächst hatte es geheißen, angrenzende Gebäude seien ebenfalls von den Flammen erfasst worden. Wegen der Brandentwicklung mussten sich zu Beginn der Löscharbeiten Einsatzkräfte, die zuvor noch versucht hatten die Ausbreitung zu stoppen, in Sicherheit bringen.

Großbrand in Schreinerei in Morbach - Feuersäule ist auch von der Bundesstraße aus zu sehen (Foto: Liborio Di Dio Parlapoco )
Das Feuer war kilometerweit zu sehen. Foto: Liborio Di Dio Parlapoco Liborio Di Dio Parlapoco

Die Integrierte Leitstelle hatte am Donnerstagabend eine Warnung herausgegeben und Anwohner aufgefordert, Türen und Fenster geschlossen zu halten. Die Warnung war am Freitag dann aufgehoben worden.

Ludwigshafen

Brandursache gefunden Feuer in Wallfahrtskirche in Ludwigshafen durch Kerze ausgelöst

Der Brand in der Wallfahrtskirche von Ludwigshafen Oggersheim vom Mittwoch vor einer Woche wurde offenbar durch eine brennende Kerze ausgelöst. Das hat die Polizei auf SWR- Anfrage mitgeteilt.  mehr...

Bell

Brandursache noch unklar Brand in Schreinerei in Bell ist gelöscht

Der Brand in einer Schreinerei in Bell in der Eifel ist gelöscht. Warum das Feuer ausbrach, ist nach Angaben der Polizei derzeit noch unklar.  mehr...

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

STAND
AUTOR/IN
SWR