STAND

Am Flugplatz Bitburg sollen 50 Hektar Gewerbefläche im Bereich des ehemaligen Flugfeldes erschlossen werden. Viele Unternehmen warten auf neue Flächen.

Der Zweckverband Flugplatz Bitburg hat in seiner Sitzung am Dienstagabend (2.6.) beschlossen, dafür einen Bebauungsplan aufzustellen. Viele Unternehmen haben Interesse daran, auf dem Flugplatz Bitburg neue Gewerbeflächen zu kaufen. Aktuell sind es Firmen aus dem Bereich Logistik, Großhandel und Industrie, sagte der Verwaltungsleiter des Zweckverbandes Flugplatz Bitburg.

Baurecht noch in diesem Jahr

Man wolle noch in diesem Jahr Baurecht schaffen. Die Belastung durch giftige PFT-Stoffe sei in diesem Bereich nicht so hoch, werde aber parallel zum Flächennutzungs- und Bebauungsplan geprüft. Die möglichen Käufer müssten klare Daten dazu bekommen.

STAND
AUTOR/IN