Das Gesundheitsamt Trier hat Probleme, Corona-Infektionen zeitnah dem Rorbert Koch-Institut zu melden. (Symbolbild) (Foto: dpa Bildfunk, Picture Alliance)

Wegen Omikron-Welle

Überlastung: Gesundheitsamt Trier ruft keine Corona-Infizierten mehr an

STAND

Wegen der stark ansteigenden Corona-Zahlen konzentriert sich das Gesundheitsamt Trier darauf, aktuelle Fälle zu erfassen. Die Omikron-Welle lasse kaum Zeit für Kontaktnachverfolgung.

Landrat Stefan Metzdorf (SPD) sagte, nur so sei es möglich, weiterhin einen Überblick über das Infektionsgeschehen in Trier und dem Kreis Trier-Saarburg zu behalten. Um Zeit zu sparen, würden deshalb auch die Anrufe bei Infizierten bis auf weiteres weitgehend eingestellt.

Region Trier

Daten zur Pandemie Aktuelle Corona-Zahlen für die Region Trier

Hier die aktuellen Corona-Zahlen für die Stadt Trier und die Kreise Trier-Saarburg, Bitburg-Prüm, Birkenfeld, Bernkastel-Wittlich und Vulkaneifel.  mehr...

Davon ausgenommen seien Altenheime, Schulen und Kindertagesstätten. Infizierte in diesen Einrichtungen würden weiterhin kontaktiert. Für diese Einrichtungen gebe es eine eigene Gruppe innerhalb des Gesundheitsamtes.

"Da weiteres Personal in kurzer Zeit nicht geschult und eingesetzt werden kann, müssen andere Arbeiten zurückstehen."

Infizierte müssen selbst mögliche Kontakte informieren

Menschen, die positiv auf das Corona-Virus getestet würden, erhielten stattdessen eine automatisierte SMS vom Gesundheitsamt. Diese enthalte das Testergebnis und die Aufforderung, sich in Quarantäne zu begeben.

Trier

Interview mit Sprecher Gesundheitsamt Trier: "Wir arbeiten schon lange am Limit"

Das Gesundheitsamt Trier hat wegen der steigenden Corona-Infektionszahlen die Nachverfolgung der Kontakte eingestellt. "Wir müssen Prioritäten setzen", sagt der Sprecher des Amtes.  mehr...

Das Gesundheitsamt weist darauf hin, dass sich Menschen mit einem positiven Test auch ohne behördliche Anordnung selbstständig Zuhause isolieren und ihre Kontaktpersonen informieren sollen.

Auch die Haushaltsangehörigen und Kontaktpersonen müssen sich dann selbständig in Quarantäne begeben, wenn sie nicht vollständig geimpft oder genesen sind, teilte das Gesundheitsamt mit.

Rheinland-Pfalz

Aktuelle Informationen Steigende Inzidenzen, 13 weitere Todesfälle gemeldet

Corona-Regeln, aktuelle Zahlen und alles rund ums Impfen: Die wichtigsten Entwicklungen zum Coronavirus in Rheinland-Pfalz finden Sie hier bei uns im Liveblog.  mehr...

Auch andere Gesundheitsämter sind überlastet

Auch das Gesundheitsamt in Bitburg hat Freitag die Kontaktnachverfolgung eingestellt. Eine Sprecherin der Kreisverwaltung im Eifelkreis teilte mit, dass die Infektionszahlen in den vergangenen Tagen stark gestiegen seien. Der Schwerpunkt der Arbeit werde nun auf die Erfassung der Infektionsmeldungen gelegt. Das Gesundheitsamt des Kreises Bernkastel-Wittlich hat die Kontaktverfolgung von Infizierten bereits im November vergangenen Jahres eingestellt. Das hat ein Sprecher des Kreises auf SWR-Anfrage mitgeteilt. Grund sei die dauerhafte Überlastung des Amtes.

Auch das Gesundheitsamt Birkenfeld ist nach Angaben des Kreises überlastet. Dort würden Infizierte zwar noch angerufen, um die Quarantäne anzuordnen. Allerdings seien die Mitarbeiter wegen der steigenden Coronazahlen teilweise mehrere Tage im Verzug. Positiv Getestete werden daher gebeten, Kontaktpersonen selber zu informieren und eine Liste der Personen an das Gesundheitsamt zu schicken.

Rheinland-Pfalz

Entwicklung der Pandemie Sieben-Tage-Inzidenz in RLP steigt weiter

Das Landesuntersuchungsamt (LUA) hat am Montag 3.781 (Freitag: 2.588) neue bestätigte Corona-Fälle gemeldet. Die Sieben-Tage-Inzidenz in Rheinland-Pfalz ist im Vergleich zu vergangener Woche erneut gestiegen.  mehr...

Trier

Nach Brandstiftung bei Behörden in Rheinland-Pfalz Anschläge: So reagieren Gesundheitsämter in der Region Trier

Die mutmaßlichen Brandanschläge auf die Gesundheitsämter in Germersheim und Altenkirchen sorgen bei den Behörden in der Region Trier für Beunruhigung. Wie reagieren die Ämter?  mehr...

Region Trier

Daten zur Pandemie Aktuelle Corona-Zahlen für die Region Trier

Hier die aktuellen Corona-Zahlen für die Stadt Trier und die Kreise Trier-Saarburg, Bitburg-Prüm, Birkenfeld, Bernkastel-Wittlich und Vulkaneifel.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR