STAND

Unbekannte Täter haben Montagnacht in einem Supermarkt in Birkenfeld (Landkreis Birkenfeld) einen Geldautomaten aufgehebelt. Wie die Polizei mitteilte, sind sie zunächst in eine Bäckerei eingedrungen.

Dadurch gelangten sie in einen angrenzenden Supermarkt und zu dem Geldautomaten. Ob die Täter geplant hatten, den Automaten zu sprengen sei unklar. Auch sei nicht bekannt, ob sie Bargeld erbeuten konnten.

Einbruch in Supermarkt in Birkenfeld (Foto: Guido Turina)
Diese Tür haben die Täter eingeschlagen, um in den Supermarkt zu gelangen. Guido Turina

Mitarbeiter der Bäckerei haben heute morgen um kurz nach fünf Uhr die eingeschlagene Scheibe bemerkt und die Polizei verständigt.

Dritter Angriff auf Automaten im November

Dabei handelt es sich bereits um den dritten Angriff auf einen Geldautomaten in der Region Trier im November. Vergangene Woche hatten Täter versucht einen Geldautomaten in Daun (Landkreis Vulkaneifel) aufzuhebeln. Anfang des Monats wurde ein Automat bei Schweich (Landkreis Trier-Saarburg) gesprengt.

Täter auf der Flucht Unbekannte sprengen Geldautomaten in Schweich

Unbekannte Täter haben am Montagmorgen in Schweich (Kreis Trier-Saarburg) einen Geldautomaten gesprengt. Wie die Polizei mitteilt, sind sie auf der Flucht.  mehr...

Am Vormittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Nach Ermittlungen des Landeskriminalamtes Staatsanwaltschaft Trier klagt Geldautomatensprenger an

Nach einer Reihe von Geldautomatensprengungen hat die Staatsanwaltschaft Trier Anklage gegen zwei Männer und eine Frau erhoben. Sie sollen in vier Fällen versucht haben, Geldautomaten verschiedener Banken zu sprengen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN