Mann von Linienbus in Trier-Süd überfahren (Foto: SWR)

Unfall an Haltestelle

Mann in Trier-Süd von Linienbus überrollt und schwer verletzt

STAND

In Trier-Süd ist gestern Abend ein Mann von einem Linienbus überrollt worden. Er wurde laut Polizei schwer verletzt.

Der 54-jährige Mann ist nach Polizeiangaben am Montagabend um 19 Uhr in der Medardstraße in Trier-Süd aus einem Linienbus ausgestiegen.

Mann gerät unter Hinterachse des Busses

Plötzlich sei der Mann gestürzt. Er sei dabei mit den Beinen unter die Hinterachse des anfahrenden Busses gekommen. Warum der Mann gestürzt ist, ist laut Polizei noch unklar.

Trier

Schulbus prallt frontal gegen Baum Nach Busunglück: Trierer Staatsanwaltschaft will Gutachten zum Unfall

Beim Unfall eines Schulbusses am Mittwochmorgen in Trier sind der Busfahrer und elf Kinder und Jugendliche schwer verletzt worden. Sie mussten zur Behandlung ins Krankenhaus.

Mann kommt schwer verletzt ins Krankenhaus

Der Mann sei an den Beinen schwer verletzt worden. Vor Ort sei er von einem Notarzt und dem Rettungsdienst versorgt worden. Anschließend habe man ihn in ein Krankenhaus gebracht.

Die Polizei bittet nun Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, sich zu melden.

Hinzerath

Sperrung auf der Hunsrückhöhenstraße Schwerer Unfall bei Hinzerath: Kleinkind wird verletzt

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B327 bei Hinzerath im Kreis Bernkastel-Wittlich sind am Freitagmorgen fünf Menschen verletzt worden. Darunter auch ein Kleinkind.

Am Vormittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Idar-Oberstein

B 41 in Idar-Oberstein für zwei Stunden gesperrt Schwerer Unfall zwischen Streifenwagen und Linienbus

In Idar-Oberstein hat es am Sonntag einen schweren Unfall mit fünf Verletzten gegeben. Die B 41 war für zwei Stunden gesperrt.

Hin und Weg SWR4 Rheinland-Pfalz

Osburg

Landstraße war für Unfallaufnahme gesperrt Schwerer Unfall bei Osburg mit vier Verletzten

Bei einem Verkehrsunfall auf einer Landstraße bei Osburg sind Mittwochabend vier Menschen verletzt worden – darunter auch zwei Kinder.

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Bitburg

Bitburg: Urteil nach Alkoholfahrt Radfahrer stirbt: Bewährungsstrafe für Autofahrerin

Das Amtsgericht Bitburg hat eine Autofahrerin wegen fahrlässiger Tötung zu einer Strafe von einem Jahr auf Bewährung verurteilt. Im vergangenen Oktober hatte sie einen Radfahrer überfahr

STAND
AUTOR/IN
SWR