STAND
AUTOR/IN

Der Schock in Trier sitzt tief. Ein Mann ist mit seinem SUV durch die Fußgängerzone gerast und hat Passanten umgefahren. Laut dem Innenminister Roger Lewentz (SPD) hat er das gezielt gemacht. Fünf Menschen sind dabei ums Leben gekommen, darunter auch ein Baby.

Trier

Nach Amokfahrt mit fünf Toten Schweigeminute für die Opfer in Trier

In Trier stand am Donnerstag um 13.46 Uhr das Leben eine Minute lang still. Hunderte gedachten bei einer Schweigeminute der Opfer der Amokfahrt, bei der am Dienstag viele Menschen verletzt und fünf getötet wurden.  mehr...

Trier

Der Liveticker zum Nachlesen Amokfahrt in Trier - Hilfen für Opfer laufen an

Nach der Amokfahrt am Dienstag in Trier mit fünf Toten ist in der Stadt eine tiefe Betroffenheit zu spüren. Am zentralen Trauerort an der Porta Nigra brennen tausende Kerzen. Der Liveticker zum Nachlesen.  mehr...

Trier

Autofahrer rast durch Fußgängerzone Fünf Tote bei Amokfahrt in Trier - Baby unter den Todesopfern

Bei der Amokfahrt in der Trierer Innenstadt sind fünf Menschen getötet worden - darunter ein Säugling und sein Vater. Der Autofahrer soll heute dem Haftrichter vorgeführt werden.  mehr...

STAND
AUTOR/IN