Polizei Blaulicht (Foto: picture-alliance / Reportdienste, picture alliance/dpa | Daniel Karmann)

Leichenfund in Restaurant an Ostern

Tote Frau in Luxemburg: Drei Tatverdächtige festgenommen

STAND

Nach dem Fund einer Frauenleiche in einem Luxemburger Restaurant hat die Kripo am Donnerstag drei Tatverdächtige festgenommen.

Wie die Staatsanwaltschaft mitteilte, wurden die drei Tatverdächtigen mit Unterstützung einer Spezialeinheit gefasst. Die bisherigen Ermittlungen hätten ergeben, dass die 46-Jährige Opfer von Räubern wurde.

Ihr lebloser Körper war am Ostersonntag im Untergeschoss einer Restaurants im Luxemburger Stadtteil Kirchberg entdeckt worden.

Zeitungsbericht: Verlobter des Opfers glaubt an Raubüberfall

Die italienische Zeitung La Stampa berichtete in ihrer Online-Ausgabe, dass es sich bei der Frau um die Leiterin des Restaurants handeln soll, eine Italienerin, die aus einem Dorf an der Adria stammt.

Demnach sei sie am Abend vor Ostern nicht nach Hause zurückgekehrt. Ihr lebloser Körper habe Spuren eines schweren Schlages auf den Kopf aufgewiesen.

Trier

Nach Flucht aus der Ukraine Ukrainerin in Hotel getötet – Polizei nimmt Tatverdächtigen fest

Am Montag wurde eine tote Frau aus der Ukraine in einem Trierer Hotel entdeckt. Jetzt hat die Polizei den gesuchten Tatverdächtigen festgenommen. Auch er ist Ukrainer.  mehr...

STAND
AUTOR/IN