Frank Frühauf Oberbürgermeister Idar-Oberstein vor der Felsenkirche (Foto: SWR)

Rund 25 Prozent Wahlbeteiligung

Frank Frühauf bleibt Oberbürgermeister in Idar-Oberstein

STAND

In Idar-Oberstein ist Oberbürgermeister Frank Frühauf (CDU) für eine zweite Amtszeit gewählt worden.

88,1 Prozent der Bürger stimmten am Sonntag für den 53-Jährigen, teilte die Stadt Idar-Oberstein im Internet mit. 11,9 Prozent waren gegen Frühauf, der seit März 2015 im Amt ist.

Bei der Wahl war Frühauf einziger Kandidat.  (Foto: SWR, Hosser)
Bei der Wahl war Frühauf einziger Kandidat. Hosser

Bei der Wahl hatte es nur einen Kandidaten gegeben. Rund 23 000 Wahlberechtigte waren zur Stimmabgabe aufgerufen. Die Wahlbeteiligung am Sonntag lag bei 25,1 Prozent. Die zweite Amtszeit von Frühauf beginnt am 1. März 2023.

Stadt appellierte an Bürgerinnen und Bürger

Die Stadt Idar-Oberstein im Kreis Birkenfeld zählt rund 28.300 Einwohner. Sie hatte vor der Wahl an die Bürgerinnen und Bürger appelliert, auch bei nur einem Kandidaten an der Wahl teilzunehmen.

Die Stimmberechtigten hätten die Wahl, für oder gegen den Bewerber zu stimmen. Frühauf war vor seiner Zeit als Oberbürgermeister bereits Bürgermeister der Stadt.

Idar-Oberstein

Standort im Hunsrück soll wachsen BioNTech will 75 Millionen Euro in Idar-Oberstein investieren

Das Mainzer Unternehmen BioNTech will seinen Standort in Idar-Oberstein deutlich vergrößern. Dafür sollen in den kommenden fünf Jahren mehrere Millionen Euro investiert werden.  mehr...

Idar-Oberstein

Konflikt in der Edelstein-Stadt Idar-Obersteiner hoffen auf Lösung im Streit um Marktschule

Im Streit um das Bauprojekt an der historischen Marktschule in Idar-Oberstein zeichnet sich eine mögliche Lösung ab. Im April wird die Entscheidung erwartet.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR