Trier

Fehlende Briefwahlunterlagen für die Stichwahl Landrat

STAND

Beim Kreiswahlamt Trier-Saarburg haben sich vereinzelt Menschen gemeldet, die noch keine Briefwahlunterlagen für die Stichwahl um das Amt des Landrats im Kreis Trier-Saarburg haben. Das teilte die Kreisverwaltung mit. Die Kreiswahlleiterin empfiehlt, sich in einem solchen Fall umgehend an die zuständige Verbandsgemeindeverwaltung zu wenden. Bis Samstag, 12 Uhr könnten Briefwahlunterlagen auch direkt bei der jeweiligen Verbandsgemeindeverwaltung abgeholt werden. Möglich sei meist auch eine Briefwahl vor Ort. Ausgefüllte Briefwahlunterlagen können am Wahltag noch bis Schließung der Wahllokale um 18 Uhr dort abgegeben werden.

STAND
AUTOR/IN