STAND

Mit dem Fahrplanwechsel bei Bussen und Bahnen wird es ab Sonntag neue Verbindungen in der Region Trier geben. Profitieren davon könnten unter anderem Luxemburg-Pendler.

Mit dem Fahrplanwechsel bei Bussen und Bahnen wird es ab Sonntag neue Verbindungen in der Region Trier geben. Profitieren davon könnten unter anderem Luxemburg-Pendler.

Neue Regionalbahn Wittlich-Luxemburg

Von Wittlich nach Luxemburg wird eine neue Zugverbindung eingerichtet – die Regionalbahn 83 fährt stündlich von Wittlich über den Trierer Hauptbahnhof ins Großherzogtum. Auch der Nachtverkehr von Trier in Richtung Wittlich wird ausgebaut. Um kurz vor zwei fährt Freitag- und Samstag-Nacht ein zusätzlicher Nachtzug.

Trier-Saabrücken mit neuen Zügen

Auf der Strecke Trier-Saarbrücken kommen ab morgen modernere Züge zum Einsatz. Nach Angaben der Deutschen Bahn sind sie barrierefrei und mit WLAN ausgestattet.

Einschränkungen auf der Nahestrecke

Beim privaten Zugunternehmen Vlexx kommt es ab Sonntag zu Einschränkungen im Zugverkehr. Betroffen ist unter anderem die Nahestrecke zwischen Saarbrücken und Mainz. Hier kommt es zu Zugausfällen. Zudem werden nicht alle Haltestellen angefahren.

Busse fahren in der Südeifel anders

Im Busverkehr wird sich ab Montag vor allem in den Verbandsgemeinden Südeifel und Bitburger Land einiges ändern. Laut Verkehrsverbund VRT wird das Busnetz zwischen Trier, Bitburg, Neuerburg und Echternacherbrück komplett überarbeitet. Es gibt neue Fahrpläne, Buslinien und Streckenverläufe.

STAND
AUTOR/IN