STAND

Ein Auto ist in der Eifel vor einer Polizeikontrolle geflüchtet und hohem Tempo davongerast. Wie die Polizei jetzt mitteilte, war das Auto mit französischem Kennzeichen am Dienstagvormittag aus Belgien kommend in Richtung Prüm unterwegs. Als der Fahrer am Rastplatz Schneifel-West eine Polizeikontrolle sah, wendete er und raste mit Tempo 200 – mehr als doppelt so viel wie erlaubt – über die Autobahn zurück nach Belgien. Mit seinen Überholmanövern gefährdete er andere Autofahrer. Die Polizei bittet um Hinweise.

STAND
AUTOR/IN