STAND

Ärzte, Pfleger und Angestellten im Trierer Corona-Gemeinschaftskrankenhaus haben direkten Kontakt zu COVID-19-Patienten. Sie konnten sich deshalb seit Mittwoch gegen das Coronavirus impfen lassen.

Trier

Mitarbeiter können sich impfen lassen Impfstart in Trierer Krankenhäusern

Im Corona-Gemeinschaftskrankenhaus Trier finden am Mittwoch die ersten Impfungen des Pflegepersonals gegen das Coronavirus statt. Nach Angaben des medizinischen Geschäftsführers des Klinikums Mutterhaus werden heute insgesamt 80 der 200 Pflegekräfte geimpft.  mehr...

STAND
AUTOR/IN