STAND

Ein Drachenflieger ist am 1. Mai in Neumagen-Dhron an der Mosel kurz nach dem Start abgestürzt. Laut Polizei wurde der Pilot bei dem Unfall verletzt. Der Mann sei mit seinem Fluggerät an der Startrampe von einer Windböe erfasst worden. Daraufhin sei er vom Kurs abgekommen und unterhalb der Rampe in einem Waldstück hängengeblieben. Die Bergung war nach Angaben der Polizei wegen der unzugänglichen Unfallstelle schwierig.

STAND
AUTOR/IN