Kerzen zur Amokfahrt Trier (Foto: SWR)

Die Amokfahrt von Trier und ihre Folgen

Prozess und Ermittlungen

Trier

Plädoyers gehalten Amok-Prozess: Staatsanwalt fordert lebenslange Haft für Angeklagten

Der Prozess um die Amokfahrt in Trier nähert sich dem Urteil: Am Freitagvormittag wurden die ersten Plädoyers gehalten.  mehr...

Am Mittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Trier

Mutmaßlicher Amokfahrer von Trier vermindert schuldfähig Gutachter empfiehlt Unterbringung in Psychiatrie

Der mutmaßliche Amokfahrer von Trier ist einem psychiatrischen Gutachten zufolge vermindert schuldfähig. Das sagte der Gutachter am Mittwoch im Prozess vor dem Landgericht Trier.  mehr...

Trier

Mutmaßlicher Amokfahrer vor Gericht Erster Prozesstag: Der Angeklagte schweigt

Der Prozess zur Amokfahrt vom 1. Dezember 2020 hat begonnen. Zum Prozessbeginn schweigt der Angeklagte.  mehr...

Trier

Polizisten sagen im Prozess vor dem Landgericht Trier aus Wie neue Kriminaltechnik bei der Spurensuche zur Trierer Amokfahrt hilft

Im Prozess um die Trierer Amokfahrt haben am Dienstag Ermittler und Kriminaltechniker ausgesagt. Bei der Spurensicherung haben sie neue digitale Methoden eingesetzt.  mehr...

Trier

Prozess um Amokfahrt von Trier Polizisten beschreiben ihre Eindrücke vom mutmaßlichen Täter

Am zweiten Verhandlungstag vor dem Landgericht Trier schilderten Einsatzkräfte der Polizei den Tathergang bei der Amokfahrt von Trier aus ihrer Sicht. Welchen Eindruck hatten sie vom mutmaßlichen Täter bei dessen Festnahme?  mehr...

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Trier

Angeklagter leugnet die Tat weiterhin Prozess zur Amokfahrt von Trier - Aussage der Psychologin bringt Angeklagten aus der Fassung

Im Prozess um die Trierer Amokfahrt hat am Mittwoch die Gefängnispsychologin des Angeklagten ausgesagt. Sie gab ein umfassendes Bild von der Persönlichkeit des Mannes.  mehr...

Trier

Gutachten am Landgericht vorgestellt Trierer Amokfahrer raste mit 75 bis 90 km/h durch Innenstadt

Bei der Amokfahrt in Trier im Dezember 2020 mit fünf Toten war der mutmaßliche Täter mit bis zu 90 Stundenkilometern durch die Innenstadt gerast. Das geht aus dem Gutachten eines Kfz-Sachverständigen hervor.  mehr...

Trier

Prozess vor dem Landgericht Trier Zeuge der Amokfahrt: "Das Auto raste heran wie ein Tsunami"

Im Prozess um die Trierer Amokfahrt sagten am Dienstag Zeugen aus, was sie am 1. Dezember 2020 am Hauptmarkt erlebten und wie ein 45-jähriger Mann und sein Baby getötet wurden.  mehr...

Trier

Prozess-Tagebuch Staatsanwalt fordert: Lebenslang für Angeklagten

Im August vergangenen Jahres hat der "Amok-Prozess" in Trier begonnen. In unserem Prozess-Tagebuch berichten wir fortlaufend über den Stand der Verhandlung.  mehr...

Die Opfer

Trier

Jahrestag der Amokfahrt in Trier Opfer-Angehöriger: "Es ist ein seelisches Auf und Ab"

Bei der Amokfahrt in Trier vor einem Jahr verliert Wolfgang Hilsemer seine geliebte Schwester. Auch sein Schwager wird schwer verletzt. In den Monaten nach der Tat lernt er Schritt für Schritt, mit dem Verlust und der Trauer umzugehen.  mehr...

Trier

Weitere Zeugen sagen im Prozess aus Opfer der Trierer Amokfahrt: "Es ging alles so furchtbar schnell"

Im Prozess um die Trierer Amokfahrt vor gut einem Jahr haben heute weitere Opfer und Augenzeugen über das Erlebte und die Folgen berichtet.  mehr...

Trier

Landgericht Trier Marc Steffgen zur verletzten Schülerin beim Amokfahrt-Prozess in Trier

Eine 14-Jährige wurde im Dezember 2020 in Trier vom Tatfahrzeug frontal getroffen. In den Monaten danach kämpfte sie sich ins Leben zurück. Am Dienstag sagte sie vor Gericht als Zeugin aus.  mehr...

Trier

Trierer Trauma-Expertin Opfer der Amokfahrt kommen noch nicht zur Ruhe

Bald ist es ein Jahr her, dass in Trier bei einer Amokfahrt fünf Menschen getötet und Dutzende verletzt wurden. Die Tat lässt Opfer bis heute nicht los, sagt eine Trauma-Expertin.  mehr...

Das Gedenken

Trier

Gedenktag in Trier Trier trauert um die Opfer der Amokfahrt

Die Menschen in der Stadt Trier haben am Mittwoch der Opfer der Amokfahrt vom 1.Dezember 2020 gedacht. Um 13:46 haben die Glocken des Trierer Doms geläutet. Um diese Uhrzeit begann die Amokfahrt.  mehr...

Trier

Ein Jahr nach der Amokfahrt in Trier OB Wolfram Leibe: "Wir werden diese Amokfahrt verarbeiten!"

Am 1. Dezember 2020 rast ein Autofahrer durch die Fußgängerzone und reißt fünf Menschen in den Tod, es gibt viele Verletzte. Triers Oberbürgermeister blickt zurück auf diesen Tag.  mehr...

Trier

Trierer Steinmetz fertigt Steinplatte Gedenktafel für die Opfer der Amokfahrt in Trier

Die Stadt Trier hat an der Porta Nigra am Freitag eine Gedenktafel für die Opfer der Amokfahrt enthüllt. Ein Trierer Steinmetz hat sie entworfen.  mehr...

Trier

Trierer rücken zusammen So hat sich Trier durch die Amokfahrt verändert

Mit Solidarität und Empathie stehen die Trierer nach der Amokfahrt gegen das Unfassbare auf. Hier erzählen sie, wie sie ihre Stadt nach diesem dunklen Tag erlebt haben.  mehr...

Trier

Gedenktag in Trier SWR-Reportage über Amokfahrt von Trier

Der SWR-Filmemacher Jürgen Schmidt hat sich mit Augenzeugen, Ersthelfern und Angehörigen von Opfern der Trierer Amokfahrt getroffen und sie interviewt. Die 45-minütige Reportage ist ab sofort in der ARD-Mediathek zu sehen.  mehr...

Die Ersthelfer

Trier

Konfrontation mit dem Leid Ersthelfer erinnern sich an Amokfahrt in Trier

Als am 1. Dezember 2020 ein Auto durch die Fußgängerzone raste, wurden fünf Menschen getötet, zahlreiche verletzt. Ersthelfer erinnern sich - fast ein Jahr später - an diesen Tag.  mehr...

Trier

Nach der Amokfahrt in Trier Wie Polizisten die Trierer Amokfahrt verarbeitet haben

Nach der Amokfahrt sind immer noch viele Menschen in psychologischer Betreuung. Auch Polizeibeamte. Der Trierer Polizeipräsident erzählt, wie die Beamten damit umgehen.  mehr...

Trier

Vor Beginn des Mord-Prozesses Ersthelfer bei Amokfahrt in Trier sieht immer noch Bilder des Tatorts

Der Trierer Arzt Friedl Schulz war als einer der ersten am Hauptmarkt nach der Amokfahrt. Was er dort sah, wird er nicht vergessen.  mehr...