Rezeption Jugendherberge Manderscheid

Sanierung: Bollendorfer Jugendherberge wieder offen

Neu, modern und bunt: Die Jugendherbergen in der Region Trier

Stand

Modern und bunt und viel jünger als vorher kommt sie daher: die Südeifel-Jugendherberge in Bollendorf an der Sauer. Nach langer Sanierung ist sie jetzt eröffnet worden.

Vor dem Eingang der Jugendherberge in Bollendorf steht ein riesengroßer Dinosaurier. Das Urzeittier soll die Gäste darauf aufmerksam machen, dass es ganz in der Nähe - nur etwa sieben Kilometer entfernt - den Dinosaurierpark Teufelsschlucht gibt - ein beliebtes Ausflugsziel.

Gut zwei Jahre war die Jugendherberge Bollendorf geschlossen

Im März 2020 war die Jugendherberge wegen der Coronapandemie geschlossen worden. Vor einem Jahr etwa begannen die Modernisierungsarbeiten.

Außenansicht der Jugendherberge Bollendorf
Der Dinosaurier ist der große Hingucker auf dem Vorplatz der Bollendorfer Jugendherberge. Nur wenige Kilometer entfernt in der Irreler Teufelsschlucht ist der Dino-Park ein beliebtes Ausflugsziel.

Der komplette Außenbereich sei neu gestaltet, sagt Jacob Geditz, der Vorstandsvorsitzende der Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und dem Saarland. Im Innenbereich seien Eingang, Foyer und Rezeption modernisiert worden - auch die Veranstaltungsräume. Gesamtkosten: 1,4 Millionen Euro.

Freizeitaktivitäten für Wanderer, Radler und Wassersportler

Bollendorf liegt am deutsch-luxemburgischen Grenzfluß Sauer. Wassersportler können Kanus und Kayaks direkt in Bollendorf ausleihen. In Bollendorf lädt ein Freibad zum Schwimmen ein. Aber auch Wanderer finden abwechslungsreiche Strecken in der Gegend. Die Betriebsleiterin der Jugendherberge, Elke Behrens, empfiehlt die Wanderrouten rund um die Teufelsschlucht.

Aber auch auf der luxemburgischen Seite, im Müllerthal könne man wunderschön wandern. Die Region wird auch die kleine Luxemburger Schweiz genannt wird, wegen ihrer beeindruckenden Felskulisse. Fahrradfahrer kommen in dieser Region auch nicht zu kurz. Sie können entlang der Sauer radeln, zum Beispiel bis nach Trier.

Trier hat die größte Jugendherberge in Rheinland-Pfalz

Im April 2018 ist die Römerstadt-Jugendherberge neu eröffnet worden. Sie hat 350 Betten und 90 Zimmer. Das Haus liegt direkt an der Mosel. Der Moselradweg führt dort entlang. Das Freizeitangebot für die Gäste ist groß, sagt Betriebsleiter Sven Kaul.

Weil im Moment in Trier die große Landesausstellung zum Untergang des Römischen Reiches laufe, seien in der Jugendherberge auch vermehrt Senioren zu Gast, die speziell aus diesem Grund in die Moselstadt kommen.

Trier

Bilanz nach einem Monat Landesausstellung Der "Untergang" zieht bislang Tausende Besucher nach Trier

Begeisterte Besucher und zufriedene Ausstellungsmacher. Das ist die vorläufige Bilanz der großen Römer-Ausstellung in Trier.

Seit Jahren beliebt seien die Erlebnisführungen - in der Porta Nigra oder mit Gladiator Valerius im Amphittheater.

Klassische Stadtrundgänge oder Rundfahrten mit Bussen gehörten für viele Trier Besucher zum Programm dazu. Wer sich für Wein interessiere, für den gebe es ein großes Angebot von Weinerlebnistouren.

Tagesausflüge mit dem Schiff nach Saarburg oder Bernkastel-Kues würden gut angenommen. Auch Luxemburg sei für viele Trier-Besucher einen Ausflug wert.

Innenansicht der Jugendherberge in Trier
Das Restaurant in der Römerstadt-Jugendherberge in Trier Bild in Detailansicht öffnen
Jugendherberge in Saarburg
So soll die neue Jugendherberge in Saarburg aussehen Bild in Detailansicht öffnen
Jugendherberge in Traben-Trarbach
Die Mittelmosel-Jugendherberge in Traben-Trarbach ist derzeit geschlossen Bild in Detailansicht öffnen
Jugendherberge in Hermeskeil
Die Hunsrück-Jugendherberge in Hermeskeil befindet sich in einem Fachwerkhaus in zentraler Stadtlage Bild in Detailansicht öffnen
Jugendherberge in Idar-Oberstein
Die Nahe-Hunsrück-Jugendherberge in Idar-Oberstein ist derzeit geschlossen Bild in Detailansicht öffnen
Jugendherberge in Manderscheid
Die Vulkaneifel Jugendherberge liegt im Zentrum der Vulkaneifel in Manderscheid Bild in Detailansicht öffnen
Jugendherberge in Prüm
Die Eifel Jugendherberge in Prüm Bild in Detailansicht öffnen
Jugendherberge in Daun
So sehen die Zimmer in der Eifelmaar-Jugendherberge in Daun aus Bild in Detailansicht öffnen
Jugendherberge in Gerolstein
Die Eifelsteig-Jugendherberge liegt oberhalb von Gerolstein Bild in Detailansicht öffnen

Jugendherberge Daun - in der Nähe der Vulkanseen

Von den vielen Maaren, die in der Nähe von Daun liegen, hat die Eifelmaar-Jugendherberge ihren Namen. Zu den Maaren kann man wandern oder mit dem Fahrrad hinfahren.

Auch Schwimmen ist teilweise möglich. Die Kraterseen faszinieren die Besucher in der Eifel, sagt eine Mitarbeiterin der Jugendherberge in Daun. Diese einzigartige Naturkulisse, die vor Tausenden von Jahren durch Naturgewalten entstand.

Beliebt seien auch Ausflüge zum Observatorium Hoher List, zur Eifeler Glockengießerei Mark in Brockscheid oder zum Wild-und Erlebnispark in Daun.

Radfahrer und Wanderer sind in dieser Gegend auch gut aufgehoben. - Der Eifelsteig geht dort entlang und ist für Radfahrer auf jeden Fall ein Erlebnis: der Maare-Mosel-Radweg, der von Daun über eine stillgelegte Bahntrasse bis an die Mosel führt.

Eifelsteig-Jugendherberge liegt oberhalb der Stadt Gerolstein

Viele Wander- und Radtouren können auch die Gäste der Eifelsteig-Jugendherberge unternehmen. Zum Beispiel auf dem Eifelsteig oder dem Kylltal-Radweg. Aber auf jeden Fall sollte man sich die Gerolsteiner Dolomiten nicht entgehen lassen, sagt Betriebsleiterin Elke Heitmann.

Gerolsteiner Dolomiten
Die Dolomitfelsen sind das Wahrzeichen von Gerolstein. Vor und 380 Millionen Jahren war an dieser Stelle ein subtropisches Meer. Die Dolomiten entstanden verinfacht gesagt aus den Riffen im Meer.

Die Felsen Hustley, Munterley, Drohende Ley, Große Kanzel und Auberg prägen das Stadtbild bereits aus der Ferne und bilden das Wahrzeichen Gerolsteins. Sehenswert seien auch die Burgruine Löwenburg, die Erlöserkirche von Gerolstein, die Büschkapelle und der der Adler-und Wolfspark.

Sehenswertes rund um die Eifel-Jugendherberge Prüm

Beliebt bei Familien mit Kindern sei auf jeden Fall auch ein Ausflug in den Eifelzoo in Lünebach, sagt der Betriebsleiter der Eifel-Jugendherberge Prüm ,Salah Desoky.

Känguruhs im Eifelzoo.
Im Eifelzoo in Lünebach gibts für die Kleinsten viele exotische Tiere zu bestaunen.

In Prüm selber empfiehlt er einen Ausflug zur Basilika mit ihrer interessanten Geschichte aus der Karolingerzeit. In Prüm gebe es Stadtführungen für Familien. Die Kalvarienbergkapelle und das Kulturhistorische Museum im Rathaus seien sehenswert. Wegen der Nähe zu Belgien und Luxemburg würden Besucher der Jugendherberge auch die Gelegenheit zu einem Ausflug über die Grenzen nutzen.

Zwei Burgen bei der Vulkaneifel-Jugendherberge in Manderscheid

"Direkt bei uns vorbei gehen tolle Wanderwege", sagt die Leiterin der Jugendherberge, Catharina Zens. Zum Beispiel der VulkaMaarpfad, der schönste Wanderweg Deutschlands 2021. Auch der Burgensteig sei ein schöner Wanderweg. Von Manderscheid aus sind die Maare gut zu erreichen. Das Meerfelder Maar mit einem Naturfreibad ist gerade mal sieben Kilometer entfernt.

Außerdem empfehle sie ihren Gästen das Maarmuseum in Manderscheid. Dort geht es um die internationale Bedeutung der Eifel-Maare für die Wissenschaft. Auch das Vulkanhaus in Strohn sei einen Ausflug wert. Und ganz neu: Der Klettersteig in Manderscheid. Alpenfeeling in der Eifel sozusagen.

Drei Jugendherbergen in der Region Trier sind geschlossen

Die Jugendherbergen in Traben-Trarbach an der Mosel, in Idar-Oberstein und Saarburg sind derzeit geschlossen weil sie saniert werden. Ende 2024 könnten Idar-Oberstein und Traben-Trarbach nach bisherigen Schätzungen des Vorstands der Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland wieder öffnen. Für Saarburg könne derzeit noch kein fester Termin genannt werden.

Region Trier

Freizeitangebote mit Kindern Familien-Spaß für lau: Kostenlose Ausflugsziele in der Region

Es muss nicht immer teuer sein: In der Region Trier gibt es viele Ausflugsziele, die kein Geld kosten. Abenteuerspielplätze, Seen oder Bäche warten nur darauf, entdeckt zu werden.

Jugendherberge Pirmasens Die modernste Jugendherberge in Rheinland-Pfalz

Die Jugendherberge Pirmasens gilt als modernste in Rheinland-Pfalz, denn sie ist noch relativ neu und hat ein außergewöhnliches Design.

Der Nachmittag SWR1 Rheinland-Pfalz

Stand
Autor/in
SWR