Dachstuhlbrand Trier Südallee (Foto: Steil TV)

Großeinsatz der Feuerwehr

Dachstuhlbrand in Trier-Süd

STAND

Großeinsatz für die Feuerwehr: In Trier-Süd hat am Donnerstagnachmittag die Dachterrasse eines Wohnhauses gebrannt.

Wie die Leitstelle Trier mitteilte, ging der Alarm gegen 14:30 Uhr ein. Nach Angaben der Feuerwehr fingen ein Balkon und ein Vordach Feuer.

Brand Südallee (Foto: SWR)
Nach Angaben der Feuerwehr kamen zwei Hausbewohner mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus. Bild in Detailansicht öffnen
Bei dem Brand in Trier-Süd kam es zu starker Rauchentwicklung. Zahlreiche Trierer Feuerwehren waren im Einsatz. Ernst Mettlach Stadt Trier Bild in Detailansicht öffnen
Wie die Feuerwehr bestätigt hat, hatten ein Balkon und ein Vordach Feuer gefangen. Steil TV Bild in Detailansicht öffnen
Zwei Straßen, die Südallee und die Gerberstraße, waren wegen des Löscheinsatzes gesperrt. Bild in Detailansicht öffnen

Straßensperrungen durch Löscharbeiten sind aufgehoben

Weil viele Löschfahrzeuge der Feuerwehr im Einsatz waren, mussten Gerbersraße und Südallee für den Löscheinsatz gesperrt werden. Die Polizei leitete den Verkehr weiträumig um. Am Donnerstagabend waren die Straßen wieder frei.

Zwei Hausbewohner kamen ins Krankenhaus

Die Leitstelle teilte mit, dass der Brand mittlerweile gelöscht ist. Nach Angaben der Feuerwehr sind zehn Hausbewohner untersucht worden. Zwei von ihnen kamen mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus.

Nach Abschluss der Nachlöscharbeiten konnten die Bewohnerinnen und Bewohner gegen 16 Uhr zurück in ihre Wohnungen. Die Schadenshöhe ist unklar. Zur Ursache sollen am Freitag Experten der Kripo Trier den Brandort untersuchen.

Bei dem Brand in der Gerberstraße hat eine Dachterrasse gebrannt. Die Gerberstraße ist wieder befahrbar. Die Südallee ist vom Moselufer bis Kreuzung Saarstraße wieder freigegeben. https://t.co/mbAEzMkKcH

Idar-Oberstein

Millionenschaden verursacht Feuer in Schule in Idar-Oberstein: Ermittler wollen Montag ins Gebäude

Am Tag nach dem Brand in einer berufsbildenden Schule in Idar-Oberstein bleibt unklar, ob das Gebäude nach den Ferien wieder öffnet. Auch die Brandursache steht nicht fest.  mehr...

Keine Verletzten Dachstuhl in Idar-Oberstein hat in der Nacht gebrannt

In der Nacht zum Mittwoch hat ein Dachstuhl auf dem Schlossberg in Idar-Oberstein gebrannt. Verletzt wurde laut Polizei niemand.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR