STAND

In Birkenfeld ist am Dienstagnachmittag der Dachstuhl eines Hauses komplett abgebrannt. Nach Angaben der Feuerwehr ist dabei niemand verletzt worden.

Die schwierigen Löscharbeiten dauerten laut Polizei mehrere Stunden. Wie hoch der Schaden ist, ist derzeit noch unklar. Auch über die Brandursache ist bislang nichts bekannt.

90 Einsatzkräfte der Feuerwehr im Einsatz

Die Feuerwehr war zeitweise mit etwa 90 Einsatzkräften vor Ort. Mit welchen Schwierigkeiten die Feuerwehr bei den Löscharbeiten konfrontiert war, berichtet Björn Symanzik, Pressesprecher der Feuerwehren in der Verbandsgemeinde Birkenfeld, im Video.

Bundenbach

Bewohner konnten sich retten Wohnhaus brennt in Bundenbach komplett ab

Bei einem Hausbrand in der Ortsmitte von Bundenbach im Kreis Birkenfeld ist am Donnerstag ein Schaden im sechsstelligen Bereich entstanden.  mehr...

Daxweiler

Fahrzeug fängt an Zapfsäule Feuer Rastanlage in Daxweiler entgeht knapp Katastrophe

Die Rastanlage Hunsrück Ost an der A61 ist am Mittwochabend knapp einer Katastrophe entgangen. Ein Kleintransporter geriet an einer der Zapfsäulen in Brand.  mehr...

STAND
AUTOR/IN