Keine Verletzten

Dachstuhl in Idar-Oberstein hat in der Nacht gebrannt

STAND

Nachdem am Montagabend die Berufsbildende Schule in Idar-Oberstein in Flammen stand, brannte es in der Nacht zum Mittwoch wieder in der Stadt.

Diesmal stand ein Dachstuhl auf dem Schlossberg in Idar-Oberstein in Flammen. Verletzt wurde laut Polizei niemand.

Rund 100 Einsatzkräfte waren im Einsatz, um das Feuer zu löschen. Der Schaden liegt Polizeiangaben zufolge im sechsstelligen Bereich. Warum es brannte, ist noch nicht klar.

Gebäude können noch nicht gefahrlos betreten werden

Die Ermittlungen zur Brandursache befinden sich laut Polizei noch in einem frühen Stadium, da das Gebäude noch nicht gefahrlos betreten werden kann. Die Ermittler schließen aber schon jetzt einen Zusammenhang mit dem Brand in der Berufsbildenden Schule aus.

Idar-Oberstein

Millionenschaden verursacht Feuer in Schule in Idar-Oberstein: Ermittler wollen Montag ins Gebäude

Am Tag nach dem Brand in einer berufsbildenden Schule in Idar-Oberstein bleibt unklar, ob das Gebäude nach den Ferien wieder öffnet. Auch die Brandursache steht nicht fest.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR