Trier

Busstreik endet

STAND

Der Streik im privaten Omnibusgewerbe in Rheinland-Pfalz, wovon auch der Verkehrsverbund Region Trier betroffen war, endet am Freitag um 17 Uhr. Die Gewerkschaft Verdi teilte mit, dass im Tarifstreit eine Einigung erzielt worden ist. Am Mittag hat die Gewerkschaft das Tarifergebnis ihren Mitgliedern vorgestellt, die sich mit deutlicher Mehrheit dafür ausgesprochen haben. Am kommenden Dienstag soll es öffentlich vorgestellt werden. Auch in der Region Trier waren wegen des Streiks bei privaten Busunternehmen Busse ausgefallen.

STAND
AUTOR/IN
SWR