Bullay

Bistum Trier hat neue Pläne für die Marienburg

STAND

Das Bistum Trier hat neue Pläne für die Marienburg bei Bullay. Sie soll als Mehrgenerationenkirche weitergeführt werden. Ursprünglich war vorgesehen, die Jugendbildungsstätte Marienburg ganz aufzugeben. Dagegen hatte es heftigen Widerstand gegeben. Die Interessengemeinschaft Marienburg bezeichnete die Pläne für eine Mehrgenerationenkirche als erste Antworten auf die Fragen nach einer Zukunft für den Ort. Das Bistum Trier hatte im März bekannt gegeben, in der ehemaligen Abtei Himmerod ein zentrales Jugendhaus für die Diözese anzusiedeln und dafür in rund zwei Jahren die jugendpastoralen Einrichtungen auf der Marienburg und im Haus Wallerfangen aufzugeben.

STAND
AUTOR/IN