STAND

Manfred Rodens (CDU), Bürgermeister der Verbandsgemeinde Speicher, hofft, dass die US-Wahl einen Einfluss darauf hat, ob Truppenteile aus Spangdahlem abgezogen werden.

Rodens geht davon aus, dass ein US-Präsident Joe Biden den geplanten Truppenabzug aus Spangdahlem auf jeden Fall hinauszögern werde. Die Airbase Spangdahlem liegt zu einem großen Teil auf dem Gebiet der Verbandsgemeinde Speicher.

"Wir müssen wieder ein anderes Verhältnis zu den Amerikanern bekommen."

Manfred Rodens (CDU), Bürgermeister VG Speicher

Rodens hofft auch auf eine Verbesserung der deutsch-amerikanischen Beziehungen. "Das Verhältnis, das wir mit den Amerikanern in den vergangenen Jahrzehnten hatten, muss wieder zurückkommen. Jetzt noch einmal vier Jahre Trump wäre nicht so einfach für uns in Deutschland, das ist überhaupt keine Frage", so Rodens. Die Tischtücher, die zerschnitten worden seien, müssten dann noch einmal zusammengefügt werden. "Das wird sicher mit einem Präsidenten Trump und mit seiner Administration doch etwas schwierig werden."

Im Juli war bekannt geworden, dass die F16-Flugstaffel vom Luftwaffenstützpunkt Spangdahlem abgezogen und nach Italien verlegt werden soll. Wann der Umzug stattfinden wird, ist allerdings noch nicht bekannt. Ebenso unklar ist, wie viele Soldaten von dem Abzug betroffen sein werden.

Wahlkrimi in Amerika Menschen in der Eifel schauen gespannt in die USA

Bei der Präsidentschaftswahl in den USA zeichnet sich immer noch kein klarer Sieger ab. Joe Biden und Präsident Donald Trump liefern sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Die Menschen in der Eifel schauen mit Spannung auf den Wahlkrimi in den USA.  mehr...

Ex-Eifeler berichtet aus Amerika "Ich habe noch nie so eine gespaltene Gesellschaft erlebt"

Am 3. November wählen die Amerikaner einen neuen Präsidenten. Wir haben mit einem Eifeler gesprochen, der seit vielen Jahren in den USA wohnt.  mehr...

Landwirt aus Binsfeld "Die Soldaten werden abgezogen"

Günther Schneider aus Binsfeld wohnt direkt neben der US-Airbase Spangdahlem. Er ist davon überzeugt, dass der Truppenabzug fortgesetzt wird - egal wer die Wahl in den USA gewinnt.  mehr...

Landrat Eifelkreis Bitburg-Prüm "Es ist eine polarisierende Wahl"

Trump oder Biden? Diese Frage interessiere die ganze Welt, so Joachim Streit (Freie Wähler), Landrat des Eifelkreises Bitburg-Prüm. Die Eifel sei mit Spangdahlem in besonderer Weise davon abhängig.  mehr...

Bürgermeister von Spangdahlem "Hoffe, dass Spangdahlem bleibt"

Der Bürgermeister von Spangdahlem, Alois Gerten, hofft, dass die US-Airbase Spangdahlem erhalten bleibt. Dabei spielt für ihn keine Rolle, wer die Wahl in den USA gewinnt.  mehr...

STAND
AUTOR/IN