Lkw brennt auf A60 (Foto: Agentur Siko)

Keine Verletzten

Lkw auf A60 Höhe Wilsecker ausgebrannt

STAND

Am Mittwochmorgen hat auf der A60 in Richtung Wittlich ein kleinerer Lkw gebrannt. Laut Polizei ist niemand verletzt worden.

Um kurz vor vier sei der Fahrer des Lkw mit seinem Kleinlaster auf der A60 unterwegs gewesen, als er plötzlich einen merkwürdigen Geruch an seinem Fahrzeug festgestellt habe, hieß es von der Polizei.

Lkw brennt auf A60 (Foto: Agentur Siko)
Der Fahrer bemerkte laut Polizei den Brand seines Fahrzeugs und lenkte dieses auf den Standstreifen. Dort sei dieses jedoch nicht stehen geblieben, sondern zurück auf die Autobahn gerollt. Agentur Siko

Lkw bleibt brennend auf Autobahn stehen

Als der Fahrer gemerkt habe, dass der Lkw brennt, habe er das Fahrzeug auf den Standstreifen gelenkt. Dort sei es aber nicht stehengeblieben. Stattdessen sei es zurück auf die Autobahn gerollt und von der Mittelleitplanke gestoppt worden.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand könnte ein technischer Defekt die Ursache für den Brand des Fahrzeugs sein, so die Polizei.

Flammen auf A60 deutlich zu sehen

Nach Angaben der Polizei ist es zu keinen Folgeunfällen gekommen, da die Flammen schon aus großer Entfernung zu sehen gewesen sind. Verletzt worden sei auch niemand.

Die Autobahn war laut Polizei in Fahrtrichtung Wittlich zeitweise voll gesperrt. Der Verkehr in Richtung Wittlich wird am Morgen zunächst über den Standstreifen geleitet.

Habscheid-Hollnich

Feuerwehreinsatz in Habscheid-Hollnich Feuer in Haus im Eifelkreis: Mutter und drei Kinder retten sich

Im Habscheider Ortsteil Hollnich in der Eifel stand am Morgen ein Wohnhaus mit angrenzender Scheune in Flammen. Eine Mutter mit ihren drei Kindern hatte Glück im Unglück.

Am Vormittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Bad Bertrich

Brand in Bad Bertrich Vier Verletzte und zwei tote Haustiere

Vier Verletzte, zwei tote Haustiere und ein Schaden von 150.000 Euro: Das ist die Bilanz eines Brandes in Bad Bertrich. Das Feuer war Donnerstagnacht ausgebrochen.

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Pluwig

Großeinsatz der Feuerwehr Feuer in Mehrfamilienhaus in Pluwig

In einem Mehrfamilienhaus in Pluwig im Kreis Trier-Saarburg ist in der Nacht ein Feuer ausgebrochen. Nach Angaben der Polizei wurden 22 Menschen leicht verletzt.

STAND
AUTOR/IN
SWR