STAND
Der Turm von St. Gangolf in Trier ist 62 Meter hoch (Foto: SWR, Nicole Mertes)
Der Turm von St. Gangolf in Trier ist 62 Meter hoch Nicole Mertes
Die Trierer Kirche St. Gangolf hat einen prächtigen Torbau - gelegen an der Südseite des Hauptmarktes. Nicole Mertes
Die reiche Bürgerswitwe Adelheid von Besselich investierte Teile ihres Vermögens in die Aufstockung des Kirchturms von St. Gangolf. Nicole Mertes
Die Trierer Kirche St. Gangolf ist von allen Seiten von Geschäften umgeben Nicole Mertes
Die Kirche bekommt einen neuen Innenanstrich an Wänden und Decke Nicole Mertes
Der Boden ist herausgerissen und wird ganz erneuert Nicole Mertes
Die Sanierung ist aufwändig und kostet Millionen. Nicole Mertes
Die Kirche wird grundsaniert - unter anderem, weil Feuchtigkeit im Gemäuer ist. Nicole Mertes
Auch die Kirchenfenster werden saniert. Sie müssen abgedichtet werden. Nicole Mertes
Jeden Abend um 22 Uhr läutet die Lumpenglocke der St. Gangolfskirche am Hauptmarkt Solveig Naber
STAND
AUTOR/IN